Im Test: Der ergonomische Bürostuhl EVERY ACTIVE

Der ergonomische Bürostuhl EVERY ACTIVE von Interstuhl

Der Bürostuhl EVERY ACTIVE* wurde uns freundlicherweise von der Firma Interstuhl für einen ausgiebigen Test zur Verfügung gestellt.

Wir haben diesen Test unvoreingenommen und neutral durchgeführt und berichten hier nun von unseren Erfahrungen.

Vorweg:  Auch wenn es ein paar wenige Kritikpunkte gibt, so sind wir doch sehr zufrieden mit dem Bürostuhl EVERY ACTIVE ...

Der bequeme und aktivierende Bürostuhl EVERY ACTIVE der Firma Interstuhl

Auf den ersten Blick erscheint der Bürostuhl EVERY ACTIVE wie ein ganz normaler höhenverstellbarer Schreibtisch-Drehstuhl.

Doch wenn man näher hinschaut, erkennt man das Besondere:

Es handelt sich dabei um die drei-dimensional bewegliche Sitzfläche, die sogenannte Flextech-Mechanik.

Mit ihrer EVERY ACTIVE Edition* hat die Firma Interstuhl einen Bürostuhl designt, der sich automatisch an die Bewegungen des Benutzers anpasst und so aktives und gleichzeitig komfortables Sitzen vereint.

Dies ermöglicht die Flextech-Mechanik:

Die Sitzfläche ist in alle Richtungen beweglich.

Das fördert kontinuierliche Mikrobewegungen, die die Tiefenmuskulatur des Rückens anregen.

ergonomisches und aktives Sitzen mit der Flextech-Mechanik von Interstuhl

Denn dadurch ist der Nutzer in fast ständiger minimaler Bewegung, was seine Muskulatur in Arbeit hält und Rückenschmerzen vorbeugt oder vorhandene sogar reduziert.

Vereinfacht gesagt  ist der Stuhl nie so richtig steif und fest, sondern stets leicht flexibel und nachgiebig, so ähnlich wie ein Sitzball oder ein Ballkissen. So ist man fast immer in leichter Bewegung.

Das ist auf jeden Fall eine gute Idee, denn das Hauptproblem beim langen Sitzen ist ja die Inaktivität bestimmter Muskelgruppen. Im Grunde ist es sogar die ideale Ergänzung zu einem höhenverstellbaren Schreibtisch - beide zusammen sind quasi unschlagbar ...

Da der EVERY ACTIVE-Bürostuhl auch noch sehr viele Einstellmöglichkeiten hat, kann man ihn auch selber gut nach seinen individuellen Vorlieben regulieren. Dadurch kann man sich eine ausgezeichnete Ergonomie am Arbeitsplatz schaffen.

Die Firma Interstuhl übrigens ist ein deutsches Familien-Unternehmen mit über 60 Jahren Erfahrung in der Entwicklung und Herstellung von Bürostühlen. Insofern steht das Unternehmen für  das Gütesiegel "Made in Germany" - also für für Qualität, Sicherheit und Fertigung in Deutschland.

Neben Büro- und Schreibtischstühlen stellt die Firma auch noch ergonomische Stehhocker sowie weiteres Mobiliar für Büro und Homeoffice her.

Unser Testbericht zum Bürostuhl EVERY ACTIVE Edition #10

Den Bürostuhl EVERY ACTIVE bietet die Firma Interstuhl in 12 verschiedenen Editions, also Farben, an. Wir haben uns für die Edition #10 (Weiß/ Hellgrau) entschieden - das passt farblich am besten in unser Homeoffice.

Bestellung und Lieferung

Die Webseite bzw. den Online-Shop der Firma Interstuhl fanden wir übersichtlich. Auch der Bestellvorgang des EVERY ACTIVE  gestaltete sich sehr einfach und unkompliziert.

Nach der Bestellung kam eine sofortige Bestellbestätigung per E-Mail mit PDF zum Ausdrucken. Sogar der Lieferdienst - GO! (General Overnight) - wurde angekündigt. Es gab auch keine Extra-Lieferkosten.

Die Lieferung erfolgte sehr schnell. Die Bestellung wurde am Montagabend gegen 21 Uhr vorgenommen und am Mittwoch gegen 8:30 Uhr war der Bürostuhl dann auch schon da.

Der Bürostuhl EVERY ACTIVE war sehr gut verpackt und das Paket war in einem sehr guten Zustand.

der Bürostuhl EVERY ACTIVE wurde schnell und gut verpackt geliefert

Dementsprechend war auch der Inhalt unbeschädigt, nicht zuletzt auch deshalb, weil jedes einzelne Teil sicher verpackt war.

Einzelteile des Bürostuhls sind gut verpackt
gut verpackte Teile des Schreibtischstuhls EVERY ACTIVE

Montage und Aufbau

Beim Auspacken fiel uns positiv auf, dass der EVERY ACTIVE geruchsneutral ist. Es war nichts von dem unangenehmen Plastikgestank zu bemerken, den man von so vielen billigen China-Produkten kennt.

Nicht gefallen hat uns dagegen die Anleitung. Diese enthält nur ein paar Bilder für die Montage und die einzelnen Funktionen. Für uns war das zu wenig.

Trotzdem ließ sich der Stuhl einfach zusammenbauen, denn der Stuhl besteht ja aus nur wenigen Einzelteilen und die Montage benötigt nur wenige Schritte. 

Falls dennoch Fragen auftauchen, kann man sich aber auch ganz einfach an den deutschsprachigen Kundenservice von Interstuhl wenden. 

Für die Montage wird auch wird kein weiteres Werkzeug benötigt.

Es reicht ein einziger Inbusschlüssel und dieser war im Lieferumfang enthalten.

Montage Bürostuhl EVERY ACTIVE
Schreibtischstuhl EVERY ACTIVE fast aufgebaut

Einen dicken Pluspunkt

gab es dafür, dass die Rollen gefettet waren.

Dadurch ließen sie sich sehr leicht einstecken.

Das Auspacken und die Montage dauerten bei uns nur etwa 10 Minuten. Allerdings erledigte das auch unser technisch begabtester Mann im Team. Wer da nicht so viel technisches Verständnis mitbringt, benötigt möglicherweise ein wenig länger ...

Erwähnenswert ist vielleicht auch noch, dass der Bürostuhl relativ schwer ist. Der Hersteller gibt 15,6 kg an. Wenn man nicht ganz so fit ist, sollte man das berücksichtigen, wenn man Stuhl oder Paket z.B. ein paar Treppen hochtragen muss.

Qualität und Verarbeitung

Der Bürostuhl EVERY ACTIVE ist sauber verarbeitet und von hoher Qualität. Das zeigt sich auch an den verwendetet Materialien und seiner Stabilität. Wir sind der Meinung, dass er lange halten wird und nicht schon nach 1-2 Jahren durchgesessen ist.

Auf jeden Fall ist der ergonomische Bürostuhl EVERY ACTIVE kein Billigprodukt, sondern in einer hohen Güteklasse anzusiedeln.

TÜV und GS-Siegel sowie eine 10-Jahres-Garantie versprechen einiges in punkto Haltbarkeit.

Die Funktionen und Eigenschaften des ergonomischen Bürostuhls EVERY ACTIVE Edition #10

Als erstes ist natürlich das Herzstück des Bürostuhls EVERY ACTIVE zu nennen: Die Flextech-Mechanik

Dabei handelt es sich wie schon gesagt, um die dreidimensional bewegliche Sitzfläche, die sich den Bewegungen des Nutzers anpasst.

Wir empfinden diese Funktion als sehr sinnvoll, denn wenn man viel Zeit auf seinem Bürostuhl verbringen muss, leidet natürlich die körperliche Bewegung. Und mit der Flextech-Mechanik wird dem abgeholfen.

ergonomischer Schreibtisch- und Bürostuhl EVERY ACTIVE

Leichte Sitzflächen-Neigung durch die Flextech-Mechanik

rückengesundes, aktives Sitzen im Büro

... und zu Demonstrationszwecken etwas übertrieben dargestellt.

Natürlich ersetzt diese Technik keine echte Bewegung, weshalb wir auch immer regelmäßige Bewegungspausen in unseren Büroalltag einbauen.

Leider haben wir bisher nicht herausgefunden, ob es für diese Funktion eine Einstellmöglichkeit gibt. Denn anscheinend reagiert die Flextech-Mechanik bei unterschiedlichem Körpergewicht auch unterschiedlich, d.h. schwerere Nutzer haben mehr davon ... 

Wahrscheinlich kann man das irgendwo einstellen, doch in unserer Anleitung gibt es nur ein Bild dazu und das könnte auch das Verstellen des Härtegrades der Sitzfläche sein. Doch auch diesbezüglich ändert sich nichts.

Hier wäre etwas Text dann wohl doch angebracht gewesen ...

Die Sitzhöhe ist selbstverständlich regulierbar und zwar per Gasfeder und im Bereich von 43 - 53 cm.  Allerdings kommt man an den Hebel dafür nicht ganz so leicht heran.

Dort lässt sich auch das Gewicht des Nutzers (45 - 120 kg) einstellen. Doch auch hier haben wir keine Auswirkung bemerkt. Vermutlich ändert sich dadurch die Spannung der Gasfeder, also die Einsinktiefe.

Die Rückenlehne des Schreibtisch- und Bürostuhls EVERY ACTIVE ist mit einem atmungsaktiven Netz bespannt. Auch der Sitzbezug wird als atmungsaktiv beschrieben. Das Sitzpolster erscheint uns dicker zu sein als bei herkömmlichen Bürostühlen, was sehr angenehm ist.

Leider sind die Bezüge nicht abnehmbar und deshalb nicht waschbar.

Sehr gut hat uns die Kippfunktion der Lehne gefallen. Dabei kann man 3 feste Winkel einstellen oder einen flexiblen Modus wählen.

In der festen Einstellung federt die Lehne nur ganz leicht in der gewählten Stellung. In der flexiblen Einstellung dagegen lässt sich die Lehne bis etwa 45 Grad zurückdrücken, wenn man sich dagegen lehnt und kommt auch wieder mit nach vorn.

Der Knopf für die Verstellung der Lehne ist gut erreichbar und leicht zu handhaben. Man zieht ihn einfach ein wenig heraus und dreht ihn etwas.

Die Lordosenstütze ist ebenfalls eine sehr angenehmes Feature. Man kann sie leicht und einfach in 6 Stufen verstellen. 

Die Armlehnen lassen sich sehr einfach in Höhe und Breite verstellen, so dass man seine Arme wirklich sehr bequem ablegen kann. Für die Höhenverstellung in 10 Stufen gibt es einen gut erreichbaren Knopf direkt unter der Armlehne.

Um die Breite zu verstellen, drückt man ganz einfach die Lehnen nach außen. Hier haben wir 3 Stufen gezählt.

Diese Funktion hat uns besonders gefallen, da sich Mann und Frau ja meist in der Breite von Becken und Schultern unterscheiden.

Die Sitzflächenverschiebung nach vorn oder hinten ist unser einzig wirklicher Kritikpunkt, denn sie ist nicht im Sitzen bedienbar und gestaltet sich recht umständlich.

Man muss dazu gleichzeitig den Hebel herausziehen, an der Sitzfläche ziehen und auch noch den Stuhl festhalten. Das geht nur zu zweit oder wenn man den Stuhl zwischen seinen Knien festklemmt.

Sitzfläche Position 1
Sitzfläche Position 2

Natürlich ist es an sich eine sinnvolle und nützliche Funktion. Man kann die Sitzfläche horizontal in 3 unterschiedliche Positionen einstellen - nur ein bisschen einfacher könnte es halt gehen.

Okay, mit der nur mäßig hilfreichen Anleitung haben wir natürlich noch einen weiteren Kritikpunkt. Nur Bilder, keine Worte - das ist einfach zu wenig. Vieles muss man deshalb ausprobieren. Und einige Funktionen haben wir immer noch nicht so genau ergründet ...

Zum Glück bietet die Firma Interstuhl ja einen guten und deutschsprachigen Kundenservice an - auf Wunsch sogar mit Rückruf-Service.

Komfort und Sitzgefühl

Der EVERY ACTIVE* ist ein sehr bequemer Bürostuhl. Man kann sehr gut auf ihm arbeiten. Aber auch in einer kurzen Pause lässt es sich sehr bequem auf ihm „rumlümmeln“, z.B. wenn man sich in einer Kaffeepause in Homeoffice oder Büro entspannt zurücklehnen möchte.

Die Rückenlehne ist auch in der festen Einstellung nicht vollkommen steif und starr, sondern sie federt ein wenig, wodurch ein angenehmes Sitzgefühl entsteht. Sie drückt auch nicht im Rücken, wie man es oft bei anderen Bürostühlen erlebt.

Die Netzbespannung sorgt für ein angenehm luftiges Gefühl und hilft  gegen Schwitzen am Rücken. Auch hatten wir den Eindruck, dass die dünne Netzbespannung ohne Polsterung die Rückenmuskeln ein wenig beansprucht, ohne dass es unbequem oder anstrengend wird.

Durch die höhenverstellbare Lordosenstütze ist die Lehne  gut an die Doppel-S-Form der Wirbelsäule angepasst und stützt sehr gut im Lendenwirbelbereich.

Die Flextech-Mechanik empfinden wir als sehr wohltuend. Auch wenn wir uns diese Funktion anfangs etwas sensibler und leichtgängiger vorgestellt hatten, erfüllt sie ihren Zweck. Man sitzt tatsächlich aktiver und bewegt Hüften und Becken deutlich häufiger als auf einem gewöhnlichen Stuhl - und damit auch Rücken und Wirbelsäule.

Und es macht sogar irgendwie Spaß ...

Wie schon erwähnt, ist die Polsterung der Sitzfläche ist etwas dicker als bei normalen Bürostühlen. Dennoch weist sie eine angenehme Härte auf und ist sehr bequem.

Die gummierten Rollen sind leicht sehr leichtgängig auf Teppich wie auch auf Parkettboden. Wir haben sogar einen leichten Rollwiderstand festgestellt, so dass der Stuhl während der Arbeit nicht immer wegrollt, sondern wirklich sicher steht.

Vielleicht könnte man zusammenfassend sagen, dass der EVERY ACTIVE ein guter Kompromiss aus stabilen, bequemen Bürostuhl (80%) und beweglichem Sitzball (20%)ist.

Wir fühlen jedenfalls uns auf ihm komfortabel und gut gestützt und trotzdem aktiviert.

Erfahrungen anderer Nutzer

Werfen wir einmal einen Blick auf die Rezensionen bei Amazon, so können wir feststellen, dass auch andere Nutzer einen sehr positiven Eindruck vom Schreibtisch- und Bürostuhl EVERY ACTIVE gewonnen haben.

Der Stuhl fühlte sich für die meisten sehr hochwertig an - gut verarbeitet, stabil und mit voraussichtlich langer Haltbarkeitsdauer.

Viele Nutzer lobten die vielen Einstellungsmöglichkeiten und deren leichte Verstellbarkeit. So ergibt sich eine optimale Kombination aus Stützfunktion und Flexibilität, die man auf seine Bedürfnisse gut anpassen kann.

Der ergonomische Bürostuhl EVERY ACTIVE ist zudem gemütlich und bequem.

Die sich mitbewegende Sitzfläche, also die Flextech-Mechanik, wurde als sehr nützlich beschrieben. Einige Käufer berichteten sogar, dass ihre sonst üblichen Rückenschmerzen verschwanden.

Übrigens bemängelte ein weiterer Käufer genau wie auch wir, die sparsam bebilderte Anleitung. So müsse man viel raten und rumprobieren.

Auf dickem Teppich scheinen die Rollen des Stuhls recht schwergängig zu sein.

Ein Käufer war mit dem Kundenservice von Interstuhl unzufrieden, andere dagegen lobten ihn.

Insgesamt herrschte auf Amazon die Meinung vor, dass der EVERY ACTIVE zwar kostet, aber jeden Cent wert ist - der Preis drücke sich in der Qualität aus.

Produkt-Eigenschaften

  • Drehstuhl
  • 3D-Flextech-Mechanik der Sitzfläche
  • Sitzfläche höhenverstellbar von 43,5 - 53,5 cm
  • Sitzpolster 7-fach vor- bzw. rückschiebbar (Sitztiefe)
  • besonders dickes Sitzpolster
  • Synchron-Mechanik von Sitzfläche und Rückenlehne
  • netzbespannte Rückenlehne
  • Neigung der Rückenlehne 4-fach einstellbar
  • höhenverstellbare Lordosenstütze
  • Armlehne in Breite und Höhe verstellbar
  • für alle Böden geeignete Doppelrollen
  • max. Körpergewicht:  120 kg
  • empfohlene Körpergröße:  1,51 - 1,92 m
  • Gewicht: 15,6 kg
  • 12 Farben auswählbar

VORTEILE

Flextech-Mechanik für aktives Sitzen

Synchron-Mechanik

sehr viele Einstellmöglichkeiten

Top-Ergonomie

sehr hohe Qualität "Made in Germany"

10 Jahre Garantie

schnelle Lieferung, leichter Aufbau

12 verschiedene Farbmodelle

NACHTEILE

umständliche Einstellung der Sitztiefe

Bezüge nicht abnehm- u. waschbar







Fazit - Der aktivierende, bequeme und ergonomische Bürostuhl EVERY ACTIVE

Der Bürostuhl EVERY ACTIVE ist dank der Flextech-Mechanik, diverser Einstellmöglichkeiten und einer guten Stützfunktion eine gelungene Kombination aus Ergonomie und Komfort ist.

Er ist ein sehr nützliches Möbelstück für jedes Büro oder Homeoffice. Er verfügt über alle essentiellen Basisfunktionen für die tägliche Büroarbeit und weist zusätzlich noch einige  weitere hilfreiche Features auf.

Das Sitzen auf ihm ist sehr angenehm. Uns hat besonders die breite und ergonomisch geformte Rückenlehne gefallen, die super anliegt und nur wenig, aber sehr gut abgestimmt federt.

Besonders hervorzuheben ist natürlich die dreidimensionale Flextech-Mechanik des Sitzes. Sie ist eine sehr innovative Reaktion auf die Anforderungen unserer modernen Zeit. Ergonomie ist heute wichtiger denn je !

... und wie einige Kundenrezensionen auf Amazon zeigen, kann das aktive Sitzen auf diesem Büro- und Schreibtischstuhl tatsächlich gegen Rückenprobleme helfen.

In unserem eigenen Test schnitt der EVERY ACTIVE gegenüber herkömmlichen Bürostühlen sehr gut ab. Als langjährig erfahrene Büromitarbeiter in diversen Kanzleien und Amtsstuben können wir das beurteilen. Wir sind wirklich froh, ihn jetzt täglich in unserem Homeoffice nutzen zu können.

Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist insgesamt sehr gut, wobei man wissen muss, dass er in einer höheren Preisklasse angesiedelt ist - was sich aber eben auch in der Qualität ausdrückt

Aufgrund der hervorragenden ergonomischen Eigenschaften und der hohen Qualität wie auch der 10-Jahres-Garantie wird man wohl lange Zeit seine Freude an diesem Stuhl haben - und hoffentlich auch (rücken-)gesund bleiben ...